독일 예술 영화의 캐릭터 연구 - 캐릭터 분석을 위한 방법론적 접근

Title
독일 예술 영화의 캐릭터 연구 - 캐릭터 분석을 위한 방법론적 접근
Other Titles
Die Analyse der Figuren im deutschen Kunstfilm - eine methodische Annahrung
Author(s)
윤종욱
Keywords
die Figurenanlyse; fiktive Wesen; Artefakte; Christian Petzold; Barbara; 캐릭터 분석; 가상의 존재; 인공물; 크리스티안 페촐트; 바바라
Issue Date
201409
Publisher
한국독일언어문학회
Citation
독일언어문학, no.65, pp.233 - 257
Abstract
Die Theoriebildung zur Figur im deutschen Kunstfilm ist im Verh?tniszur Bedeutung des Gegenstandes bisher unterentwickelt. Das liegt vor allemdaran, dass sich die Forschung meist mit dem allgemein Strukturellenbesch?tigte, was eine komplement?e Abwendung vom Individuellen mitsich brachte. In diesem Beitrag handelt es sich um eine mehrdimensionaleFigurenanalyse anhand des Spielfilms <Barbara> von Christian Petzold. Dabei wird die Methodik von Jens Eder, die er in seinem Buch 껪ieFiguren im Film?vorschlug, angewandt: sein Grundmodell basiert darauf,dass Figuren unter vier speziellen Aspekten analysiert werden k?nen: alsArtefakte, fiktive Wesen, Symbole und Symptome. Die zwei Hauptfigurendes Films <Barbara>, Barbara und Andre, sind diesbez?lich in allen Aspektenzu untersuchen. Sie werden erst vom Zuschauer als fiktive Wesenwahrgenommen, was eine mentale Modellbildung des Zuschauers erm?licht. Im Lauf des Films wird es immer deutlicher, dass sie als Artefaktemehrere Merkmale innehaben, die vom Produzierenden beabsichtigt werden.
URI
http://hdl.handle.net/YU.REPOSITORY/30728
ISSN
1229-0106
Appears in Collections:
문과대학 > 독어독문학과 > Articles
Files in This Item:
There are no files associated with this item.
Export
RIS (EndNote)
XLS (Excel)
XML


qrcode

Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

BROWSE